Darf ich vorstellen...

Mein Name ist Saskia de Vrey und ich arbeite seit dem 1. Mai 2021 als Verkaufsspezialistin für NightWatch.

 

Ich wohne mit meinen 2 Kindern in Haarlem. Nachdem ich jahrelang im Tourismus arbeitete, haben mich meine persönlichen Umstände zu NightWatch geführt. Meine 10-jährige Tochter hat Epilepsie. Um ihre Anfälle zu erkennen, haben wir ein NightWatch Epilepsie Überwachungssystem gekauft.

Wir waren sehr zufrieden mit der Beratung von NightWatch während des Entscheidungsprozesses und vor allem auch mit dem Produkt selbst. Als ich sah, dass eine Stelle als Verkaufsspezialist frei war, habe ich nicht gezögert und mich sofort beworben.

NightWatch-Kollegin Saskia de Vrey

Obwohl ich erst seit kurzer Zeit für NightWatch arbeite, kann ich schon jetzt sagen, dass ich die richtige Wahl getroffen habe. Ich engagiere mich sehr für die Nutzer von NightWatch, denn ich weiß aus eigener Erfahrung, dass viele Fragen und Unsicherheiten auftauchen, wenn es um ein Kind mit Epilepsie geht. Außerdem arbeite ich mit einem tollen und sehr motivierten Team zusammen!

 

Ich möchte mein Wissen und meine Erfahrung nutzen, um anderen Menschen zu helfen. Ich habe schon immer in der Kundenbetreuung gearbeitet, und es bereitet mir große Freude, Menschen gut beraten zu können. Neben meiner Arbeit genieße ich meine Familie und die schöne Umgebung, in der wir leben. Ich mag es, in den Dünen zu laufen oder Rad zu fahren und an den Strand zu gehen.

Bitte kontaktieren Sie mich gerne jederzeit wenn Sie Fragen haben!